Personen aus dem asiatischen Raum haben oft eine sogenannte doppelte Lidfalte. Diese lässt die Augen mandelförmig und schmal aussehen. Der Grund dafür ist die verstärkte Fettunterschicht im Lid, die die Falte fast unsichtbar macht. Eine andere Sonderform ist das Schlupflid: Hier reicht die Falte bis über den Rand des Lids. Dies hängt zumeist mit einer Erschlaffung des Gewebes zusammen. Durch die individuelle Ausprägung der Lidfalte kann der Blick müde oder ansprechend wirken. Je nachdem, wie man sich schminkt, lässt sich ein solcher Eindruck intensivieren oder abmildern.